Alti Moschti

Alti Moschti

In der Alten Moschti in Mühlethurnen (im Gürbetal zwischen Bern und Thun) wurde früher aus Äpfeln Most gemacht. Heute werden hier Konzerte und Veranstaltungen durchgeführt. Unser breitgefächertes kulturelles Veranstaltungsangebot beinhaltet:

  • Comedy, Kabarett, Kleinkunst, Theater
  • Blues, Soul, Jazz, Singer-Songwriter, Chansons
  • Funk, Pop, Rock, Rock'n'Roll, Rhythm'n'Blues
  • Folk, Irish, Country, Reggae
  • Mundartlieder, Volkslieder, Kinderlieder
  • und noch vieles mehr

Neben bekannten Künstlerinnnen und Künstlern bieten wir auch immer wieder Newcomern eine Möglichkeit für einen Auftritt. Ob bekannt oder Newcomer, sie alle schätzen den engen Kontakt zum Publikum. Bei uns in der Alten Moschti können nämlich die Besucherinnen und Besucher die Künstlerinnen und Künstler aus nächster Nähe erleben.

Neu gebucht

Samstag, 21.01.2023 20:30 Uhr

Caroline Chevin - Note To Self

Pop, Rock

Details
Die erfolgreiche Innerschweizer Sängerin ist zurück auf der Erfolgswelle! Seit der TV Staffel 2022 "Sing meinen Song" mit Seven und dem aktuellen Album "Note To Self" ist sie mit grosser Band am Start und rockt wieder die Bühnen landauf landab! Volle Kraft voraus, sich selber gut zureden und gut zu sich und anderen sein - ist das Credo der sympathischen, u.a. mit einen Swiss Music Award preisgekrönten Sängerin aus der Innerschweiz! Auf der Bühne präsentiert sie flexibel und sympathisch wie eh und je ihre neuen Songs und ihre bekannten Hits.
Seit der Veröffentlichung von «Back In The Days» 2010 hat sich Caroline Chevin in die Herzen gesungen. Das Erfolgsalbum hatte sich über 80 Wochen in den Airplaycharts gehalten und beehrte sie mit einem der begehrten Swiss Music Awards.
Es folgten unzählige Tourneen und Duette mit namhaften Künstlern, sie reiste um die Welt und verbrachte darauf einige Jahre in Neuseeland. Schon immer gewährte Caroline Chevin tiefe Einblicke in ihre ganz persönliche Emotionswelt.
Artistwebseite
Facebook
Freitag, 18.11.2022 20:30 Uhr

Schörgeli

Pop, Rock

Details
Hier treffen musikalische Welten aufeinander – Volkstümlich, Mundart, Keltisch, Englisch, Rhythm‘ and Blues – all diese Stillrichtungen unter einem Hut – das ist beseelte, gelebte Musik – dafür steht «SCHÖRGELI».
Künstler:
Georges «Schöre» Müller, akustische Gitarren, Gesang
Daniel Thürler, Schwyzerörgeli – der Meister des inspirierten Blasbalgs!
Fredu Mosimann, Bass, Gesang
Matthias Kohli, Schlagzeug, Gesang
Im Mai 2021 haben wir unsere zweite CD "Troumfänger" aufgenommen und sind stolz sie im Gepäck zu haben. Letz have fun Folks!
Sonntag, 04.12.2022 17:30 Uhr

Veri mit "Rück-Blick 2022"

Comedy, Kabarett

Details
Bereits zum sechzehnten Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück.
Veri weiss, wo und warum der Hase im Pfeffer liegt und holt auch mal ein schwarzes Schaf vom hohen Ross herunter. Er spottet über die Esel, die um das goldene Kalb tanzen und rechnet ab mit Konzernen, die uns Bären aufbinden wollen. Er lacht über Politiker, die mit den Wölfen heulen und wundert sich über Promis, die sich selber zum Affen machen. Und er freut sich, wenn aus ehemals grauen Mäuschen wiesel-flinke Olympiasiegerinnen werden.
Veri kommentiert Auf- und Abgefallenes der letzten zwölf Monate. Nicht immer tierisch ernst und politisch korrekt, aber witzig und träf.
Der Künstler
Thomas Lötscher wird an einem heissen Sommertag während des kalten Krieges 1960 im Entlebuch geboren. Für die Hebamme ist’s einfach ein Büebli, für die Statistik ein Babyboomer. Trotz Trauma aus dem Blockflötenunterricht erlangt er später einige Diplome: Handwerk, Handel, Wirtschaftsinformatik, Organisation und Kulturmanagement. Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt er zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist.
Die Meinungen zu Veri
"Feinstes Sozialkabarett" titelte die Süddeutsche Zeitung. Romano Cuonz in der Obwaldner Zeitung schrieb: "Dass ein Kabarettist im Stande ist, ab Montag nach dem Urnengang … eine brandaktuelle Pointe nach der anderen aufzutischen, authentisch, frech und schlagfertig über Politiker und Politik zu lästern, ist ein Phänomen." Beim Gewinn des Reinheimer Satirelöwe nannte ihn die Jury den Meister der leisen Pointe". Und weil er "aktuell, intelligent und hintergründig" sei wurde ihm auch die Silberne Tuttlinger Krähe verliehen.
Weitere Infos: www.veri.ch
Alti Moschti

Weitere Informationen und Tickets unter www.alti-moschti.ch

Programm

Türöffnung ist eine Stunde vor Beginn des Anlasses (16:30 Uhr resp. 19:30 Uhr).

 

Freitag, 20.05.2022 20:30 Uhr

Dominic Schoemaker & Band

Blues

Details
Dominic Schoemaker ist für die Bühne geboren. Er ist ein Showman, der sie zu rocken und das Publikum in seinen Bann zu ziehen weiss. Nicht nur deswegen gilt er als einer der vielversprechendsten Newcomer der Schweizer Bluesszene: Er überzeugt auch als aussergewöhnlicher Gitarrist und als Songwriter, der den Spielraum des Genres souverän auslotet, von klassischem Blues, über Blues-Rock bis hin zu Balladen, inspiriert auch von Jazz, Pop und Soul. 2018 ist sein Debut-Album «That’s Cold» erschienen.
AUSVERKAUFT
Samstag, 21.05.2022 20:30 Uhr

Schertenlaib & Jegerlehner mit "ANGESAGT"

Comedy, Kabarett

Details
Das unvergleichliche Duo mit seinem fünften brandneuen Programm!
Leinen los. Es ist so weit. Dringende Weltmusik, beats for free und Dialoge. Was geblieben ist, wird neu und schön.
Schertenlaib und Jegerlehner fassen auch in ihrem 5. Programm die Welt zusammen und vertreiben die Zeit. Aktuelle Texte treffen auf bekannte Melodien und Dialoge über die Unzulänglichkeiten des eigenen Seins sorgen für Erhellung und Stirnrunzeln.
Sie sind zu alt zum Blühen, zu jung zum Mähen. Aber sie gehen noch weit, sie haben noch Zeit.
Komisch, schräg und sehr musikalisch.
Weitere Infos: https://www.schertenlaibundjegerlehner.ch/
Videos: Texturt, das vierte Programm
Freitag, 21.10.2022 20:30 Uhr

Bänz Friedli mit "S isch kompliziert"

Comedy, Kabarett

Details
Er denkt über einfache Antworten, schwierige Fragen und wahrhaftige Lügen nach, philosophiert und blödelt, gerät vom Kleinen ins Grosse. Auch im neuen erzählerischen Kabarettprogramm, seinem fünften, ist Bänz Friedli stets aktuell, oft überraschend und immer witzig. Und zwar nur mit Hinschauen, Herz und Verstand. Auf den jeweiligen Ort, die Leute und das Tagesgeschehen geht er ein wie kein anderer. So wird jeder Abend wirklich einmalig. Dabei kommen ihm Geschichten aus seinen Büchern in die Quere, und natürlich fällt ihm der unpassende Song zur passenden Stelle ein. Denn leider ist alles ein bisschen komplizierter, als wir es gern hätten. Was soll man dagegen tun ausser lachen? Kurzum: Zwei Stunden Bänz Friedli, und die Welt ist wieder in Unordnung.
«Schön, wieder einmal jemanden zu sehen, der nichts braucht als sich selbst, um eine Bühne und einen Abend zu füllen, sondern der nur auf die Sprache und ein Minimum von Gestik vertraut, um unserer Zeit nachzuspüren», notierte Franz Hohler.
Weitere Infos: https://www.baenzfriedli.ch/
Samstag, 22.10.2022 20:30 Uhr

Bänz Friedli mit "S isch kompliziert"

Comedy, Kabarett

Details
Er denkt über einfache Antworten, schwierige Fragen und wahrhaftige Lügen nach, philosophiert und blödelt, gerät vom Kleinen ins Grosse. Auch im neuen erzählerischen Kabarettprogramm, seinem fünften, ist Bänz Friedli stets aktuell, oft überraschend und immer witzig. Und zwar nur mit Hinschauen, Herz und Verstand. Auf den jeweiligen Ort, die Leute und das Tagesgeschehen geht er ein wie kein anderer. So wird jeder Abend wirklich einmalig. Dabei kommen ihm Geschichten aus seinen Büchern in die Quere, und natürlich fällt ihm der unpassende Song zur passenden Stelle ein. Denn leider ist alles ein bisschen komplizierter, als wir es gern hätten. Was soll man dagegen tun ausser lachen? Kurzum: Zwei Stunden Bänz Friedli, und die Welt ist wieder in Unordnung.
«Schön, wieder einmal jemanden zu sehen, der nichts braucht als sich selbst, um eine Bühne und einen Abend zu füllen, sondern der nur auf die Sprache und ein Minimum von Gestik vertraut, um unserer Zeit nachzuspüren», notierte Franz Hohler.
Weitere Infos: https://www.baenzfriedli.ch/
Samstag, 05.11.2022 20:30 Uhr

Supersiech

Pop, Rock

Details
SUPERSIECH- dieser Name verpflichtet, hier steckt das Programm schon im Bandnamen!
Einmal einen richtigen SUPERSIECH live erleben? Eine poetisch-witzige Mundartoffensive auf offene Ohren und zuckende Füsse. SUPERSIECH ist zurück! Nachdem die unglaublich gutaussehende Kapelle aus der ebenso schönen Barockstadt ihr letztes Album «Plange» schweizweit vorgestellt hat, kehrt sie nun im 2021 mit neuen Songs und neuem Supersiech an der Gitarre auf die Tour zurück! Supersiech live- ein deliziöses amuse-bouche mit lang anhaltend intensivem, wohltuendem Abgang im Gehörgang.
Supersiech, die grandiose Solothurner Mundartband, meldet sich mit ihrer neuen Single, eben ‚Sauvignon Blanc‘, nach der Corona – bedingten Pause fulminant zurück.
Mal weniger rumplig, wie man es von Supersiech gemeinhin gewöhnt ist, dafür ausgesprochen vollmundig, bespielen und besingen die vier Mannen (Dubach, Meier, Christ und Knuchel) diesen lieblichen Tropfen und die damit einhergehende Liebe. Diese hat letztlich den Anstoss zu diesem Lied geliefert und dabei Dülü Dubach wieder auf den Geschmack des Songschreibens gebracht. Dabei lässt der Sauvignon Blanc die eigene Seele vor Freude tropfen – und wenn es dann noch Feigen regnet, ist das Gefühl vollkommen, quasi purlauteres Glück, Wein-gewordene Liebe, Nektar der Liebesgöttin Aphrodite sozusagen….So gesehen ist der Song in sich vollendet, die Liebe und das Glück perfekt !.....auch wenn es dann am Schluss heisst:
‚und dr Sauvignon Blanc schänkt sech grad vo säuber wieder iii……..‘.
Auf die Liebe ! Prosit!
Freitag, 18.11.2022 20:30 Uhr

Schörgeli

Pop, Rock

Details
Hier treffen musikalische Welten aufeinander – Volkstümlich, Mundart, Keltisch, Englisch, Rhythm‘ and Blues – all diese Stillrichtungen unter einem Hut – das ist beseelte, gelebte Musik – dafür steht «SCHÖRGELI».
Künstler:
Georges «Schöre» Müller, akustische Gitarren, Gesang
Daniel Thürler, Schwyzerörgeli – der Meister des inspirierten Blasbalgs!
Fredu Mosimann, Bass, Gesang
Matthias Kohli, Schlagzeug, Gesang
Im Mai 2021 haben wir unsere zweite CD "Troumfänger" aufgenommen und sind stolz sie im Gepäck zu haben. Letz have fun Folks!
Samstag, 26.11.2022 20:30 Uhr

Retø Abegglen Band mit "Spiegelbilder"

Singer-Songwriter

Details
Reto Abegglen schaut in den Spiegel. Er entdeckt darin die Welt. Und sieht doch immer auch sich selbst. Da ist sein Gesicht, voller Geschichten, die sich wiederum in seinen Songs spiegeln. Es ist auch Schalk sichtbar, der hilft, Weihnachten und ähnliche Katastrophen zu überleben. Da ist sein Mund, der gerne Philosophisches singt. Und er spiegelt nicht allein: Die Retø Abegglen Band glänzt mit guten Melodien, ausgefeilten berndeutschen Texten und abwechslungsreicher Musik.
Retø Abegglen (Ex-falso) – Gesang, Gitarre, Hang; Cyrill Zumbrunn - Gitarre und Gesang; Felix Müller (Ex-Gianna Nannini-Band) - Bass; Stefan Streit - Flöten
Weitere Infos: https://retoabegglen.weebly.com/
Musik: https://retoabegglen.bandcamp.com/album/spiegelbilder
Sonntag, 27.11.2022 17:30 Uhr

Judith Bach - «ENDLICH - Ein Stück für immer von der Claire»

Comedy, Kabarett

Details
Ein Friedhof. Viele Begegnungen. Und jede Menge Himmel.
Was bleibt, wenn wir gehen?
Auch in ihrem zweitem Soloprogramm macht sie ihr Ding: Die kleene Berlinerin Claire singt, philosolophiert und bringt das sprudelnde Leben an einen Ort, an dem Erinnerungen und Grabsteinfotos langsam verblassen. Sie wird mal eben zur Briefträgerin. Für die Lebenden und die Toten. Für ihre Oma Fritz. Für ein Schaf und zwei Eichhörnchen.
Eine verspielte Ode an das himmlische Leben.
Weitere Infos
Video Claire alleene
Sonntag, 04.12.2022 17:30 Uhr

Veri mit "Rück-Blick 2022"

Comedy, Kabarett

Details
Bereits zum sechzehnten Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück.
Veri weiss, wo und warum der Hase im Pfeffer liegt und holt auch mal ein schwarzes Schaf vom hohen Ross herunter. Er spottet über die Esel, die um das goldene Kalb tanzen und rechnet ab mit Konzernen, die uns Bären aufbinden wollen. Er lacht über Politiker, die mit den Wölfen heulen und wundert sich über Promis, die sich selber zum Affen machen. Und er freut sich, wenn aus ehemals grauen Mäuschen wiesel-flinke Olympiasiegerinnen werden.
Veri kommentiert Auf- und Abgefallenes der letzten zwölf Monate. Nicht immer tierisch ernst und politisch korrekt, aber witzig und träf.
Der Künstler
Thomas Lötscher wird an einem heissen Sommertag während des kalten Krieges 1960 im Entlebuch geboren. Für die Hebamme ist’s einfach ein Büebli, für die Statistik ein Babyboomer. Trotz Trauma aus dem Blockflötenunterricht erlangt er später einige Diplome: Handwerk, Handel, Wirtschaftsinformatik, Organisation und Kulturmanagement. Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt er zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist.
Die Meinungen zu Veri
"Feinstes Sozialkabarett" titelte die Süddeutsche Zeitung. Romano Cuonz in der Obwaldner Zeitung schrieb: "Dass ein Kabarettist im Stande ist, ab Montag nach dem Urnengang … eine brandaktuelle Pointe nach der anderen aufzutischen, authentisch, frech und schlagfertig über Politiker und Politik zu lästern, ist ein Phänomen." Beim Gewinn des Reinheimer Satirelöwe nannte ihn die Jury den Meister der leisen Pointe". Und weil er "aktuell, intelligent und hintergründig" sei wurde ihm auch die Silberne Tuttlinger Krähe verliehen.
Weitere Infos: www.veri.ch
Samstag, 21.01.2023 20:30 Uhr

Caroline Chevin - Note To Self

Pop, Rock

Details
Die erfolgreiche Innerschweizer Sängerin ist zurück auf der Erfolgswelle! Seit der TV Staffel 2022 "Sing meinen Song" mit Seven und dem aktuellen Album "Note To Self" ist sie mit grosser Band am Start und rockt wieder die Bühnen landauf landab! Volle Kraft voraus, sich selber gut zureden und gut zu sich und anderen sein - ist das Credo der sympathischen, u.a. mit einen Swiss Music Award preisgekrönten Sängerin aus der Innerschweiz! Auf der Bühne präsentiert sie flexibel und sympathisch wie eh und je ihre neuen Songs und ihre bekannten Hits.
Seit der Veröffentlichung von «Back In The Days» 2010 hat sich Caroline Chevin in die Herzen gesungen. Das Erfolgsalbum hatte sich über 80 Wochen in den Airplaycharts gehalten und beehrte sie mit einem der begehrten Swiss Music Awards.
Es folgten unzählige Tourneen und Duette mit namhaften Künstlern, sie reiste um die Welt und verbrachte darauf einige Jahre in Neuseeland. Schon immer gewährte Caroline Chevin tiefe Einblicke in ihre ganz persönliche Emotionswelt.
Artistwebseite
Facebook
Samstag, 25.02.2023 20:30 Uhr

Mike Müller mit Erbsache - Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

Comedy, Kabarett

Details
Das erfolgreiche zweite Solo-Stück erneut in der Alten Moschti!
Dauer 70 Minuten ohne Pause! Fotografieren ist untersagt.
Eine strenge Richterin, zwei ambitionierte Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, eine sehr freundliche Pflegerin und ein durstiger Arzt. Die beteiligten Juristinnen und Juristen führen die Verhandlung mit viel Umsicht und professioneller Distanz, bis auch sie ihre Grenzen erreichen und die Geschwister in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat, was nicht zuletzt auch für den Verstorbenen gilt.
Weitere Infos
Sonntag, 26.02.2023 17:30 Uhr

Mike Müller mit Erbsache - Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

Comedy, Kabarett

Details
Das erfolgreiche zweite Solo-Stück erneut in der Alten Moschti!
Dauer 70 Minuten ohne Pause! Fotografieren ist untersagt.
Eine strenge Richterin, zwei ambitionierte Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, eine sehr freundliche Pflegerin und ein durstiger Arzt. Die beteiligten Juristinnen und Juristen führen die Verhandlung mit viel Umsicht und professioneller Distanz, bis auch sie ihre Grenzen erreichen und die Geschwister in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat, was nicht zuletzt auch für den Verstorbenen gilt.
Weitere Infos
Samstag, 29.04.2023 20:30 Uhr

Desert Rose

Country

Details
DESERT ROSE WURDE IM MÄRZ 2004 VON DER LEADSÄNGERIN ROSE (DANIELA HUNZIKER) GEGRÜNDET. MIT MEHR ALS DREIHUNDERT AUFTRITTEN AN NAMHAFTEN FESTIVALS, FIRMENEVENTS, IN KLEINEREN SALOONS UND BARS WIE AUCH BEI FAMILIÄREN TREFFEN, IST DIE BAND IN DER SCHWEIZ, IN DEUTSCHLAND UND IN FRANKREICH UNTERWEGS.
DIESE COUNTRYBAND VERBINDET TRADITIONAL & NEW COUNTRY MIT CAJUN UND SÜDSTAATENROCK. NICHT NUR LINEDANCERS SONDERN AUCH ALLE ANDEREN COUNTRY UND NEW COUNTRY FANS WERDEN VON DEN MUSIKERN ZUM STAMPFEN, KLATSCHEN UND SINGEN VERFÜHRT. DER LIEBHABER VON KNACKIGEN GITARRENSOLOS, LIEBLICHEN FIDDLEMELODIEN UND ETWAS ROCKIGEREN KLÄNGEN KOMMT BEI DESERT ROSE GENAUSO AUF DIE KOSTEN, WIE DIE FREUNDE VON TRADITIONELLEREN OHRWÜRMERN.
SO ARBEITEN DIE DREI COWGIRLS UND DIE DREI COWBOYS AN IHRER VISION: „ES SOLL JEDE ZUHÖRERIN UND JEDER ZUHÖRER SAGEN KÖNNEN - I FEEL LUCKY." SO HEISST EINER DER MITREISSENDEN SONGS DER ABWECHSLUNGSREICHEN REPERTOIRELISTE, DIE IM WEITEREN TITEL UMFASST WIE ADALIDA VON SUGARLAND, EVERY LITTLE THING VON CARLENE CARTER ODER EL DORADO VON ASHELEY MC BRIDE UND LET ER RIP VON THE CHICKS BIS ZU WHISKEY IN THE JAR VON SANTIANO UND ANDEREN BEKANNTEN COUNTRY-GRÖSSEN. SONGS WIE BLACK COFFEE, COUNTRY ROADS, JAMBALAYA, JOLENE ODER RING OF FIRE DÜRFEN IN DER SONGAUSWAHL NICHT FEHLEN.
DAS BREITE REPERTOIRE WIRD MIT EINER UNVERKENNBAREN DESERT ROSE - NOTE GEWÜRZT. SEI ES MIT DEM HARMONISCHEN, VIERSTIMMIGEN GESANG, MIT DEN MELODIÖSEN ZARTEN ODER ROCKIGEN GITARRENKLÄNGEN, DER LIEBLICHEN FIDDLE ODER MANDOLINE, DEN WUNDERVOLLEN KLAVIEREINSÄTZEN, DEM SATTEN BASSSOUND ODER DEM GENIALEN SCHLAGZEUGGROOVE - DIE DREI LADYS UND DIE DREI GENTLEMEN VERZAUBERN DEN STANDORT MIT HERZ UND EINER KRÄFTIGEN PRISE WILDWEST-FEELING. SO EINE ABWECHSLUNG UND UNGLAUBLICHE BANDBREITE IST UNVERWECHSELBAR UND EINMALIG!
Samstag, 13.05.2023 20:30 Uhr

Jaël Akustik Trio Tour

Pop, Rock

Details
Passend zum Studioalbum „Nothing to Hide” bespielte Jaël Ende 2019 die grossen Schweizer Konzertsääle. Dann kam Corona und alles wurde still. Jaël nutzte die Zeit um das Orchesteralbum „Sinfonia“ aufzunehmen, welches Anfang 2021 erschienen ist und von Fans und Presse mit Lobeshymnen empfangen wurde. Zeitgleich mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel des beliebten Musikformats Sing meinen Song, kündigt Jaël eine weitere Tour an. Diesmal im kleinen, intimen Rahmen: Akustisch und im Trio. Die dafür eigens arrangierten Songs leben von der fragilen Interpretation im Triosound, wie auch schon beim Song „Driving With You“, welcher in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Spotify über 2,7 Mio. mal gestreamt wurde. Das neue Programm verspricht auf jeden Fall berührend stimmungsvolle Momente.
Nach einer ausgedehnten Akustiktour durch die Schweiz, Deutschland, Litauen, England und die USA und einem denkwürdigen Auftritt am Montreux Jazz Festival hat Jaël Ende 2019 ihr zweites Studioalbum „Nothing to Hide“ vorgelegt. Dann kam Corona und alles wurde still. Jaël nutzte die Zeit während dem Lockdown um ein Orchesteralbum aufzunehmen. Dabei sind 13 sinfonisch orchestrierte Perlen entstanden, die die letzten 20 Jahre ihrer Karriere widerspiegeln, darunter 3 unveröffentlichte Songs. Das Album „Sinfonia“ wurde sowohl von Fans wie auch von der Presse mit Lobeshymnen empfangen.
Zeitgleich mit der Ausstrahlung der 2. Staffel des beliebten Musikformats Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert - präsentiert die ehemalige Luniksängerin und Songwriterin Jaël ab Frühling 2021 ein neues akustisches Programm. Mit Cédric Monnier an den Tasten und Domi Schreiber an der Gitarre inszeniert sie ihre neuen Songs auf intimere Art und Weise und beweist mit den akustischen Arrangements, welche Qualität in ihrem Songmaterial steckt. Das Set ergänzt sie mit Ohrwürmern aus der Lunik-Ära und Songs, die in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstanden sind. Alle dargebotenen Songs leben von der fragilen Interpretation im Triosound, wie beim Song „Driving With You“, welcher in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Spotify über 2,7 Mio. mal gestreamt wurde.
Auf das Publikum wartet ein musikalischer Leckerbissen: Die warme, melancholische Stimme von Jaël, verpackt in Pianoballaden zum Schwelgen, aber auch treibende Gitarrenduos, gefühlvolle zweistimmige Gesänge und Farbtupfer mit Xylophon und Kalimba.